Fußgängerin in Grimma schwer verletzt – Zeugenaufruf

0
1670

Grimma. Die Polizei sucht dringend Zeugen für den schweren Unfall auf der Leipziger Straße am Freitag.(wir hatten berichtet)

Eine 40-jährige Fußgängerin lief aus Richtung Weingartener Straße kommend in Grimma über die Leipziger Straße in Richtung Autohaus Muldental. Ein 37-jähriger Fahrer eines Passats befuhr die Leipziger Straße in stadteinwärtige Richtung. Ein Zeuge im Gegenverkehr sah, wie die Fußgängerin mittig der Fahrbahn stand, einen Schritt machte und vom Passat erfasst wurde. Bei der Fußgängerin war Alkoholgeruch wahrnehmbar. Sie wurde schwerstverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Leipziger Strßae war auf Grund der Unfallaufnahme knapp vier Stunden in dem Bereich voll gesperrt.

Anzeige

Es werden insbesondere solche Zeugen gesucht, die Hinweise zum Verhalten der Unfallbeteiligten, insbesondere der Fußgängerin, geben können. Diese wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255-2847 oder 2841.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here