20-Jähriger gegen Baum gefahren

0
3509
Crash im Nebel. Die Unfallursache ist noch unklar. Foto: Sören Müller

Naunhof. Dienstagmorgen kam es auf der S43 zwischen Naunhof und dem Abzweig nach Fuchshain zu einem Unfall der Fragen aufwirft.

Rettungsdienst, Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Naunhof fanden einen Ford Fiesta an einem Baum im Straßengraben vor. Der 20-Jährige Fahrer war in Richtung Großpösna unterwegs als er augenscheinlich nach rechts von der Fahrbahn abkam, durch den Straßengraben pflügte und an einem Baum zum Stehen kam.

- Anzeige -

Der Mann wurde so schwer verletzt dass er in eine Klinik gebracht werden musste. Die Unfallursache ist derzeit noch völlig unklar, Selbstverschulden ist genauso denkbar wie das Ausweichen vor überholenden Gegenverkehr. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Leipzig hat die Ermittlungen übernommen. Die Kameraden der Feuerwehr stellten den Brandschutz sicher und sicherten die Einsatzstelle ab. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Mitarbeiter für Controlling/Gesamtbanksteuerung (m/w/d) gesucht!

Grimma.  Wir, die Raiffeisenbank Grimma eG, sind als Arbeitgeber in der Region bekannt. Unsere genossenschaftlichen Werte wie Fairness, Solidarität und Partnerschaftlichkeit prägen nicht nur das Verhältnis zu unseren Kunden, sondern auch das zu unseren...

Heftiger Kreuzungscrash in Großbardau

Großbardau. Im Grimmaer Ortsteil Großbardau kam es Dienstagnachmittag zu einem schweren Unfall bei dem mindestens zwei Menschen verletzt wurden.Gegen 14:45 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei, sowie die Freiwillige Feuerwehr Großbardau in den Kreuzungsbereich Großbardauer...

Buntes Programm zum Sommerfest in Schaddel

Schaddel. Die Dorfgemeinschaft Schaddel lädt am 24. und 25. August zum alljährlichen Sommerfest ein.Geboten wird ein buntes Programm für Klein und Groß bei freiem Eintritt. Los geht es am 24. August 14 Uhr mit...

Wann kommt der Radweg zwischen Großbardau und Grimma?

Großbardau. Der Bedarf für einen Radweg entlang der Staatsstraße zwischen Grimma und Großbardau ist in der Radverkehrskonzeption Sachsen (RVK) enthalten, ist aber schon seit Jahren gefordert und bisher nicht gebaut."Für das Gesamtvorhaben wurde am...

A72: Spureinzug zur Anbindung der Zufahrt Deponie an die B 2

Rötha. Im Rahmen des Neubaus der A 72 zwischen Rötha und dem Autobahnkreuz A 38 ist es notwendig, die Zufahrt zur Zentraldeponie an der B 2 zu verlegen.Dazu muss im Zeitraum vom 20. August...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here