Hund aus Eigenheim gestohlen

0
265
Symbolbild/pixabay

Neukieritzsch. Am Donnerstag, um die Mittagszeit, brach die Tatverdächtige (25) ins Einfamilienhaus ihres ehemaligen Freundes ein, indem sie die Glasscheibe der Eingangstür zerstörte und einstieg. Ziel war der Hund der beiden, ein Staffordshire-Mischling.

Mit diesem verschwand sie. Den Einbruch angezeigt hatte der Geschädigte (26). Dieser  war zuvor von einer nahen Verwandten informiert worden, dass die junge Dame bei ihr war und
den Haustürschlüssel haben wollte, was ihr aber verweigert wurde. Aufgrund ihres
Anliegens sollte sie sich doch an den 26-Jährigen wenden. Doch die ehemalige Freundin
„löste“ dann ihr „Problem“ auf ihre Art und Weise und hat sich deshalb strafrechtlich zu
verantworten. Der Stehlschaden wurde mit ca. 1.000 Euro angegeben, die Höhe des
Sachschadens auf etwa 600 Euro geschätzt.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Familienbrunch für werdende Eltern

Grimma. Wenn sich ein neues Familienmitglied ankündigt, bringt das viele Veränderungen sowie Fragen und auch Unsicherheiten mit sich.Um werdenden Eltern die Möglichkeit zu bieten, sich zu informieren und auszutauschen, veranstaltet das mobile Projekt der...

Vom Baukindergeld profitieren

Ihr habt in diesem Jahr ein eigenes Zuhause für Ihre Familie gekauft oder gebaut und seid schon eingezogen? Oder ihr habt es bald vor? Dann könnt ihr vom Baukinder­geld profitieren.Das Baukinder­geld ist ein staatlicher...

100 Bilder wieder auf dem Schloss

Colditz/Grimma/Berlin. Montag Nachmittag fuhr ein voll bepacktes Auto mit Berliner Kennzeichen im Innenhof des Colditzer Schlosses vor.  Am Steuer: Hans-Jürgen Horn, der Präsident der Gesellschaft für Fotografie.Im Laderaum: die „100 Bilder des Jahres 2017“....

Kosten für Stadionrückbau steigen

Grimma. Der Stadtrat beschloss am Donnerstag die Erhöhung der Baukosten für den Rückbau des Stadions in der Altstadt.Gemäß Zuwendungsbescheid der Sächsischen Aufbaubank aus dem Jahr 2016 wurde dem Ersatzneubau der „Sportstätte Grimma“ nach dem...
Foto: Stadt Grimma

Schulneubau wird teurer

Grimma/Böhlen. Der Stadtrat beschloss am Donnerstag mit der 1. Ergänzung zum Baubeschluss die Erhöhung der Baukosten und die Freigabe von Geldmitteln für die weiterführende Planung.Hintergrund: Der Baubeschluss der Stadt Grimma für den Neubau Oberschule...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here