S38: Vollsperrung nach Unfall

0
2487
Fotos: Sören Müller

Pomßen/Grethen. Mittwochvormittag kam es auf der S38 zwischen Pomßen und Grethen zu einem Unfall bei dem nach ersten Informationen zwei Personen verletzt worden sein sollen, darunter auch ein Kind.

Ein BMW war in Richtung Pomßen unterwegs als er mit einem entgegenkommenden Opel in einer langgezogenen Kurve seitlich kollidierte. Vermutlich durch den Zusammenstoß drückte es den BMW auch an die seitliche Leitplanke sodass dieser auch Beschädigungen auf der rechten Seite aufwies.

Nach ersten Informationen sollen wohl mindestens zwei Personen bei dem Unfall verletzt worden sein und rettungsdienstlich versorgt worden sein, darunter ein Kind. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt nun zur Unfallursache, auch inwiefern ein  LKW im Unfallhergang eine Rolle gespielt haben könnte. Die S38 wurde während der Unfallaufnahme vollgesperrt.

Anzeige

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here