Fahrplananpassungen im regionalen Busverkehr

0
220
Symbolbild/pixabay

Landkreis Leipzig. Nach dem Ende der diesjährigen Winterferien am 26. Februar werden wieder Fahrplanänderungen auf einigen Linien der Regionalbus Leipzig GmbH wirksam.

Mit dem kleinen Fahrplanwechsel reagiert das Verkehrsunternehmen im Wesentlichen auf Bedarfsänderungen in der zeitlichen Lage einzelner Fahrten und auf baustellenbedingte neue Verkehrssituationen.

Für die Linie 632 gilt ab dem 26.02. bis zum  Herbst 2018 infolge der Straßenbaumaßnahme zwischen Förstgen und Kössern ein gänzlich geänderter Umleitungsfahrplan. Zwischen Grimma, Höfgen und Förstgen sowie zwischen Kössern und Großbothen werden Pendelbusse eingerichtet. In Großbothen besteht weiterhin die Umsteigemöglichkeit zur Regionalbuslinie 619.  Nach dem Ende der Baumaßnahme im Herbst wird die Linie 632 zur Rundlinie mit einer Direktanbindung an das Stadtzentrum Grimma gestaltet.

Anzeige

Die Einwohner der Ortschaft Bahren können sich auf eine erneute Direktverbindung zum Stadtzentrum Grimma freuen. Die Linie 653 bedient zukünftig jeden Dienstag und Donnerstag die Haltestelle Kameruner Str. und erreicht als Linie 694 u.a. den Nicolaiplatz und den Bahnhof Grimma. Diese Verbindung besteht auch außerhalb der Schulzeiten und eröffnet den Einwohnern der Ortschaft Bahren die Möglichkeit, komfortabel die Angebote in der Stadt Grimma zu nutzen.

In den Verlauf der Linie 621 wurde die Haltestelle Nerchau, Grimmaer Str. aufgenommen. Aufgrund der Baumaßnahme auf der S11 in Dorna wird der Anschluss von bzw. zur Linie 694 aus Grimma kommend oder nach Grimma fahrend an dieser Haltestelle organisiert. Die bereits durchgehenden Fahrten an Schultagen bleiben von dieser Umsteigeorganisation unberührt.

Auf weiteren Linienfahrten im Muldental wurden geringfügige Änderungen im Minutenbereich in den Fahrplan eingearbeitet. Die Fahrplanänderungen im Bediengebiet Zwenkau beschränken sich auf die Einarbeitung der Haltestelle Groitzsch, Altenburger Straße in den Linienverlauf der Linie 125.

Anzeige

Diese und weitere Fahrplanänderungen stehen Ihnen ab sofort u. a. auf der Unternehmenswebsite der Regionalbus Leipzig GmbH – www.regionalbusleipzig.de – und zeitnah zum Fahrplanwechsel als Aushang an den Haltestellen der betreffenden Linien zur Verfügung. Die nächste größere Änderung im Angebot der Regionalbus Leipzig wird die Betriebsaufnahme der Saisonverkehre zu den Osterfeiertagen im März.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here