Tote im Teich – Polizei ermittelt zu den Umständen

0
268

Zwickau. Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit zu den Umständen des Todes einer 17-jährigen Zwickauerin.

Die Jugendliche war am Dienstagvormittag durch Passanten im Niederplanitzer Geleitsteich liegend gefunden und durch Kameraden der Feuerwehr geborgen worden. Der hinzugeeilte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegen keine Anhaltspunkte für ein Verbrechen vor.

- Anzeige -

Abschließende Gewissheit zur Todesursache erhoffen sich die Ermittler von der für Donnerstag anberaumten Obduktion. Bis dahin werden die Ermittlungen in alle Richtungen geführt.
Bereits im Laufe des Dienstags konnten die Kriminalbeamten die Identität der zunächst unbekannten Toten klären und die Angehörigen verständigen. Dabei halfen die Oberbekleidungsstücke und persönlichen Gegenstände der Jugendlichen, welche am Ufer des Geleitsteiches gefunden worden waren. Die Leiche selbst war noch mit der Unterwäsche bekleidet gewesen.

Noch mehr Nachrichten

Sturz aus Hochhaus

Grimma. Im Hochhaus der Stecknadelallee 13 kam es zu einem tragischen Unglück.Nach ersten Informationen war ein Mann kurz nach 9 Uhr aus einem Hochhaus in Grimma Süd gestürzt, er wurde lebensbedrohlich verletzt in ein...

Sommerferien in Grimma: 100 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche

Grimma. Endlich Ferien! Vom 8. Juli bis 16. August bleiben die Schulen zu. Zeit zum Toben und Spaß haben. Damit keine Langeweile aufkommt, haben sich die Kinder- und Jugendhäuser jede Menge einfallen lassen.Die Stadt...

Sommer, Sonne, Schwindel – Mit diesen Tipps bleiben Senioren bei Hitze im Gleichgewicht

Wenn im Sommer die Temperaturen in Richtung "heiß" steigen, geht bei vielen Menschen der Kreislauf in die Knie. Gerade Senioren geraten dann buchstäblich aus dem Gleichgewicht, leiden unter Schwindelgefühlen, Kopfweh und Benommenheit. Denn Hitze...

Informationsabend zum Wohngebiet Rappenberg

Grimma. In Grimma wird derzeit ein neues Wohngebiet am Rappenberg im Stadtteil Hohnstädt entwickelt. Für den 2. Bauabschnitt gibt es interessante Ideen, um dieses Gebiet attraktiver zu gestalten. Die Entwicklung des Wohngebietes möchte Oberbürgermeister...

Kabinett beschließt Landesverkehrsplan 2030

Sachsen. In seiner vorletzten Sitzung vor der Sommerpause hat das sächsische Kabinett heute den Landesverkehrsplan 2030 (LVP Sachsen 2030) beschlossen.„Der neue Landesverkehrsplan stellt die Weichen für eine zukunftsweisende, nachhaltige, barrierefreie und insbesondere multimodale Mobilitätsentwicklung....
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here