Ratgeber „Pflege“ im Mehrgenerationenhaus „Alte Feuerwehr“

0
60

Grimma. Der Ratgeber „Pflege“ ist eine Anlaufstelle für Rat- und Hilfesuchende, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, gepflegt haben oder mit dieser Aufgabe plötzlich konfrontiert werden.

Die nächsten Termine finden am Montag, 8. Februar  zwischen 15 und 17 Uhr und am Mittwoch, 7. Februar zwischen 10 und 12 Uhr in den Räumen der Alten Feuerwehr, Nicolaiplatz 5 statt. Beim Ratgeber „Pflege“ bekommen Betroffene Hilfe und Beratung durch ein kompetentes Team. Außerdem ist es möglich, Informationen „rund ums Wohnen“ bei  körperlichen Einschränkungen zu erhalten.

Neben Erfahrungsaustausch sind individuelle Gespräche mit Ehrenamtlichen aus dem Bereich der Pflege möglich. „Wir informieren über Möglichkeiten, die Ihre häusliche Pflege erleichtern können, sind für Sie da und lassen Sie in Ihrer  schwierigen Pflegesituation nicht allein“, sagt Steffi Selzer vom Mehrgenerationshaus „Alte Feuerwehr“. Am Montag treffen sich am Montag die ehemaligen Teilnehmer der Grimmaer Selbsthilfegruppe „Alzheimer/Demenz-Angehörige“ im Mehrgenerationenhaus.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here