18. Muldentaler Produktschau vom 6. bis 8. November 2015 im Prima Einkaufspark PEP Grimma

0
976

Grimma. „Verbraucher legen mehr Wert auf regionale Produkte“ – so berichten die Medien. Ein Ergebnis der langjährigen Produktschau? Sicher nicht allein. Aber dem Trend folgend findet die Produktschau im PEP Grimma kontinuierlich im November eines jeden Jahres statt. Das Augenmerk der Kunden soll wieder auf die Produkte aus der Region gelenkt werden. Unter dem Motto „Qualität von hier“ möchten die Aussteller, die aus dem Landkreis Leipzig, den Nachbarlandkreisen und aus ganz Sachsen kommen, die Besucher von ihren Produkten an drei Tagen überzeugen. Die Produktschau widerspiegelt, was mit eigenen Ressourcen in der Region geleistet wird und soll das Bewusstsein der Besucher für Regionales stärken und letztendlich die Arbeitsplätze in den Unternehmen vor Ort sichern. Im Rahmen der Wirtschaftsförderung im Landkreis Leipzig ist die Schau eine Möglichkeit, die die gezielte Verkaufsförderung von einheimischen Produkten mit Leben erfüllt. Ganz besonderer Dank gilt den Erzeugern, die aus der Region für die Region produzieren und sich an diesen drei Tagen im PEP Grimma den Besuchern präsentieren.

Als ein Novum in Landkreis Leipzig kann man die Produktschau in ihrer Art und Weise sowie Größe gewiss bezeichnen. Es präsentieren sich nicht nur Hersteller der Ernährungswirtschaft. Immer mehr Anbieter von Gebrauchsartikeln und wertbeständigen Produkten geben sich ein Stelldichein. Ob Bürsten, Holzfiguren für den Garten, Schmuck, Spielzeug oder Weihnachtsdekoration für Jeden wird etwas dabei sein. Das PEP Grimma bietet mit seinen gemütlichen „Ausspann-Inseln“ bei der Bäckerei Sternenbäck und der Landbäckerei Dietrich den Besuchern Möglichkeiten zum Verweilen, Genießen, Entspannen und Wohlfühlen in einer angenehmen Atmosphäre.

Anzeige

Sind Sie interessiert an einer Kostprobe aus „Grimma´s erster Genuss-Station“, dann schauen Sie am Stand der Sächsischen Kaffee & Schokoladen Manufaktur Genilke in der unteren Etage vorbei.

Essen und Trinken, wichtig für Leib und Seele, finden die Kunden an mehreren Ständen im PEP auf beiden Etagen, sowohl bei der Fleischerei Rauhut und dem Tee- & Eiseck Amelie, aber auch im Außenbereich auf den oberen und unteren Parkplätzen mit Rostern, Grillhähnchen, Langos … ob herzhaft oder süß – keiner muss hungrig bleiben.

Das Kohrener Land, zu dem Geithain, Frohburg und Kohren-Sahlis gehören, stellt sich als attraktive Ausflugs- und Landurlaubsregion vor. Ob Wandern, Radwandern oder Töpfern die Region bietet einiges für den Aktivurlaub. Kartenmaterial liegt für Sie am Stand in der oberen Etage bereit. Die Mitglieder des Kunst – und Fotovereins Grimma laden Sie ein, einige Motive ihres Schaffens zu betrachten.

In diesem Jahr wird die Schau wieder durch einen Moderator begleitet. Freuen Sie sich auf eine musikalische Untermalung und akustische Vorstellung der Produkte.Wie jedes Jahr öffnen die Händler im PEP Grimma an den drei Tagen gern ihre Pforten und heißen die zusätzlichen Gäste auch im Namen der Werbegemeinschaft herzlich willkommen.

Öffnungszeiten: Freitag, 06.11. – 10.00 – 20.00 Uhr / Sonnabend, 07.11. – 9.00 – 18.00 Uhr. Sonntag, den 08. 11. in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr

Der Schirmherr der 18. Muldentaler Produktschau ist der Landrat des Landkreises Leipzig, Herr Henry Graichen.

Eröffnet wird die Schau am Freitag, den 06. 11. 2015, 10.00 Uhr.

Die Veranstalter, das Landratsamt des Landkreises Leipzig und der Prima Einkaufspark (PEP) Grimma, laden dazu alle Besucher recht herzlich ein und danken dem OBI Grimma und der Großen Kreisstadt Grimma für ihre Unterstützung als Sponsor und Unterstützer dieser Schau.

Quelle: PM Landkreis

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here