MDR-Dreh mit der Feuerwehr

0
1965

Grimma. Hauptsache gesund gilt natürlich auch bei Feuerwehreinsätzen. Zum Teil sind die Kräfte dabei gesundheitlich sehr stark belastet.

Der Mitteldeutsche Rundfunk hatte diesbezüglich kürzlich für Ihre Sendung „Haupsache – gesund“ einen Bericht über bzw. mit der Feuerwehr Grimma gedreht. Dabei ging es um das Thema – zu hoher Blutdruck während Einsätzen. An der Pöppelmannbrücke (Stadtwaldseite) wurde ein Löschangriff durchgeführt. Dabei wurden zwei unter Atemschutz agierende Kameraden, medizinisch kontrolliert. (Puls und Blutdruck gemessen). Nach dieser simulierten Streßsituation wurde nochmals der Blutdruck genommen und der TV-Doktor gab den Floriansjüngern Tipps, wie sie ihren Blutdruck nach Einsätzen senken können.  Der Bericht soll vorraussichtlich am 05.11.2015 um 21 Uhr im MDR ausgestrahlt werden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here