Unwettergefahr in der Nacht – Sommer bleibt

0
2176

Grimma/Landkreis Leipzig. Nach der großen Hitze erwartet uns eine turbulente Nacht. Gewitter sind im Anmarsch. Der Sommer bleibt uns nach kurzer Abkühlung aber vorerst erhalten. ***Artikel wird ggf. (bei amtlichen Warnungen) aktualisiert***

IMG 20150705 WA0009Foto: ArchivbildAm Abend sowie in der Nacht zum Montag greift dann von Westen her die Kaltfront des Tiefs auf Mitteldeutschland über und sorgt für Schauer und Gewitter. Der Deutsche Wetterdienst teilte heute in seiner Prognose für Sachsen mit, dass heute im Mittelgebirge, sowie in der Oberlausitz örtlich starke, teils schwere Gewitter im Tagesverlauf auftreten können. Auch im übrigen Land besteht ein geringes Gewitterrisiko. Hierbei muss vor allem mit Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, Hagel und stürmischen Böen um 70 km/h (Bft 8) gerechnet werden. Durch langsame Verlagerung ist Unwetter durch heftigen Starkregen über 25 l/qm in kurzer Zeit und größeren Hagel nicht ausgeschlossen. In der Nacht zum Montag werden von Westen weitere starke Gewitter aufziehen. Sie verlagern sich ostwärts. In deren Umfeld sind erneut Starkregen, Hagel und schwere Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10) zu erwarten. Vereinzelte unwetterartige Entwicklungen sind nicht ausgeschlossen. Erst in den Früh- und Morgenstunden des Montags ziehen die Gewitter Richtung Osten ab. Der Sommer ist damit allerdings noch nicht vorbei. Am Montag werden wieder um die 27°, am Dienstag um die 34° erwartet, bevor dann erneut unwetterartige Schauer und Gewitter am Dienstag Abend für Abkühlung sorgen werden. Mittwoch werden dann um die 24° erwartet.***Artikel wird ggf. aktualisiert***

Anzeige

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

für Kreis Leipzig gültig bis: 02:00 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

Es treten weiterhin Gewitter auf. Diese sind örtlich mit Starkregen bis 25 Liter pro Quadratmeter in 1 Stunde, Hagel und Sturmböen um 85 km/h (Bft 9) verbunden.

Anzeige

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.

 Quelle: Auszüge Deutscher Wetterdienst

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here