Baubeginn auf B107: Deckenbau nördlich sowie südlich Pausitz

0
1514
Symbolbild/pixabay

Grimma/Wurzen. Im Auftrag der Niederlassung Leipzig des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr wird ab 17. Juni eine Fahrbahnerneuerung der B 107 nördlich sowie südlich Pausitz durchgeführt.

Auf rund 2,4 Kilometern erfolgt ein vollständiger Austausch der Asphaltdeckschicht sowie teilweise der Asphaltbinderschicht im Bestand. Die Realisierung des Vorhabens erfolgt in zwei Abschnitten zunächst nördlich Pausitz und anschließend südlich Pausitz bis in die Ortslage Bach. Nach Abschluss der Bauleistungen wird die erforderliche Markierung angebracht. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich im Juli abgeschlossen werden.

Die Bauarbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt. Während der Bauzeit wird der Verkehr aus Norden kommend ab Wurzen über die S 11 nach Nitzschka und weiter über die S 47 zurück zur B 107 geführt. In entgegengesetzter Richtung wird der Verkehr in analoger Weise um den Baubereich geführt.

Die Gesamtkosten für dieses Vorhaben belaufen sich auf rund 300.000 Euro. Sie werden aus dem Haushalt der Bundesrepublik Deutschland getragen. „Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Anwohner und Gewerbetreibenden der Region, um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Erschwernisse sowie um eine umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.“