Verkehrsunfall mit zwei Verletzten bei Trebsen

0
1939
Foto: Symbolbild/DRK Muldental/N. Geldner

Trebsen/Neichen. Sonntagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall bei Neichen.

Laut Polizei fuhr eine Radfahrerin (77) auf dem Mulderadweg in nordwestliche Richtung. An der Kreuzung der Staatsstraße 47 übersah sie demzufolge einen vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer (43), der auf der Staatsstraße 47 in nördliche Richtung fuhr.

Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge sich beide Personen schwer verletzten und in umliegende Krankenhäuser gebracht werden mussten. Die Höhe des entstandenen Sachschadens auf etwa 6.000 Euro geschätzt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.