Lass die Puppen tanzen! – Ferienprogramm für die ganze Familie im Museum der Stadt Borna

0
124
Foto: Stadt Borna

Borna. Ferienzeit – schöne Zeit! Aber was machen, wenn einem langweilig ist?

Dann kommt zu uns ins Museum. Hier ist jeden Tag was los! Egal ob Ihr alleine kommt oder mit Euren Eltern, Großeltern, Geschwistern oder Freunden, bei unserem Ferienprogramm „Lass die Puppen tanzen!“ können alle etwas entdecken, ihre Spielfreude zum Leben erwecken und kreativ sein. Denn es ist ganz schön was durcheinander gekommen in der Museumsmärchenwelt. Um das solltet ihr wieder geraderücken. Ihr müsst den verwirrten Kasperpuppen helfen, wieder zurück ins richtige Märchen zu finden, und mit Hilfe von rätselhaften Dingen aus alten Zeiten die Geschichten wieder fehlerfrei machen.

Dabei könnt Ihr Euch auch Puppentheaterszenen ausdenken und gegenseitig vorspielen. Den so entstehenden neuen Geschichten entspringen Figuren, die darauf warten, von Eurer Kreativität zum Leben erweckt zu werden. Und wer möchte, kann sich im Anschluss noch den Zeichentrickfilm „Alarm im Kasperletheater“ bei uns im Museum anschauen. Also „Bühne frei und Vorhang auf!“ Wir freuen uns sehr darauf, Euch in unserer Sonderausstellung „Seid ihr alle da? – Auf den Spuren des Bornschen Kaspers“ zum Ferienprogramm zu begrüßen. Wir bitten um Voranmeldung unter museum@borna.de oder telefonisch unter 0343327860.

Was: Lass die Puppen tanzen! – Ferienprogramm für die ganze Familie im Museum
der Stadt Borna
Wann: 12., 14., 15. und 16. Februar 2024, jeweils um 13:00 Uhr
Wo: Museum der Stadt Borna, An der Mauer 2–4, 04552 Borna
Eintritt: 4 € pro Person (inkl. Eintritt und Material)