Update: Hängebrücke in Grimma gesperrt

0
23140
Die Feuerwehr beobachtet die Lage am Heiligabend ganz genau

Grimma/Höfgen. Die Hängebrücke in Grimma wurde jetzt für den Fußgängerverkehr vorsorglich gesperrt.

Grund dafür ist aktuell die Schiffsmühle. Eines der vier Verankerungsseile hat sich gelöst. Feuerwehr, Polizei und Oberbürgermeister waren bereits vor Ort. Ein Rankommen sei aufgrund der Ausuferung der Mulde derzeit nicht möglich.

Vorsorglich wurde die Hängebrücke gesperrt, um eine Gefahr für Passanten auszuschließen, wenn sich auch die drei anderen Seile lösen sollten und die Schiffsmühle unkontrolliert flussabwärts treiben würde. Man behalte die Lage genau im Blick.

Update 25.12. 15:45 Uhr: Die Halteseile haben bislang stand gehalten. Sobald die Zufahrt durch die Mulde freigegeben wird, soll das schwimmende Museum zusätzlich fixiert werden. Solange soll auch die Hängebrücke aus Sicherheitsgründen gesperrt bleiben.