Update: Leichenfund in Kleinbothen: Identität der toten Frau weiterhin unklar

0
6280
Am späten Donnerstagabend wurde in Kleinbothen eine leblose Person gefunden. Foto: Sören Müller

Grimma/Kleinbothen. Der Fund einer toten Frau am Donnerstag sorgt weiterhin für Rätsel.

Der Leichenfund am Donnerstagabend unweit des Kleinbothener Muldentalbads beschäftigt weiterhin die Ermittler. Noch sei nicht klar wer die tote Frau ist. Wie die Polizeidirektion Leipzig auf Anfrage mitteilt liege noch kein Ergebnis der Rechtsmedizin vor.

Die Polizei hatte am Freitag darüber informiert, dass in alle Richtungen ermittelt werde. Ein Anfangsverdacht für eine Straftat lag jedoch zu dem Zeitpunkt nicht vor. Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet, um die Todesursache und die weiteren Umstände des Todes aufzuklären. Ziel ist es unter anderem zu ermitteln, ob Fremdverschulden vorliegt. In diesem Zusammenhang wurde auch die Obduktion des Leichnams angeordnet.

Update: Die Identität ist auch noch am Freitag ungeklärt: „Uns liegt noch kein abschließendes Ergebnis oder die Identität vor. Sie bleibt weiter ungeklärt.“, informierte ein Polizeisprecher auf Anfrage.