Feuerwehrübung: Erkundungszug trainiert in Elstertrebnitz

0
190
Ausbildung des CBRN Erkundungszug des Katastrophenschutzes Landkreis Leipzig
Ausbildung des CBRN Erkundungszug des Katastrophenschutzes Landkreis Leipzig Foto: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig

Elstertrebnitz. Am Samstag traf sich der CBRN Erkundungszug des Landkreises Leipzig, welcher aus den Feuerwehren Erlbach und Elstertrebnitz besteht, zur Zugausbildung im Gerätehaus Elstertrebnitz.

Im theoretischen Teil wurden die CBRN-Gefahren erläutert und beprobt. Zu dem gehörten die Gefahrenerkennung, Einsatzdokumentation, richtiger Umgang mit Messgeräten, Notdekontamination und die korrekte Entnahme von Feststoff- und Flüssigkeitsproben.

Nach der theoretischen Ausbildung erfolgte auch ein praktischer Teil. Hierzu musste eine fiktive Einsatzstelle durch die Einsatzkräfte abgearbeitet werden. 4 Trupps unter CSA, mussten die Gefahrenquelle lokalisieren, Probenentnahmen vorbereiten, Flüssigkeits- und Feststoffproben entnehmen und auswerten. Nach erfolgreicher Probenentnahme wurden die Einsatzkräfte über einen provisorischen Dekontaminationsplatz geführt.

An der Übung nahmen 26 Kameradinnen und Kameraden mit vier Fahrzeugen aus Elstertrebnitz und Erlbach teil. Übungsleiter und Zugführer des Erkundungszuges David Zühlke zog eine durchaus positive Ausbildungsbilanz und bedankte sich bei allen teilnehmenden Mitgliedern und lud sie im Anschluss zum gemeinsamen Mittagessen in den Gasthof Greitschütz ein.