Tausch von Restabfallbehältern

0
5000
Restabfallbehälter
Foto: KELL GmbH

Landkreis Leipzig. Im Zuge eines flächendeckenden Abfallbehältertauschs wird in Grimma, Bad Lausick, Colditz, Otterwisch und Parthenstein mit allen dazugehörigen Ortsteilen ab Oktober 2023 ein umfassender Austausch sämtlicher zweirädriger Restabfallbehälter (80 l, 120 l, 240 l) durchgeführt.

Die Auslieferung der neuen Tonnen sowie die Abholung der alten Tonnen werden laut KELL zeitlich gestaffelt durchgeführt, um Grundstückseigentümerinnen und -eigentümern die Möglichkeit zu geben, ihre alten Behälter vor dem Entleerungstermin zu leeren. „Bitte beachten Sie, dass nur entleerte Behälter abgeholt werden können. Die Abholung der alten Behälter erfolgt nach dem letzten planmäßigen Entleerungstermin laut Abfallkalender“.

„Um einen reibungslosen Behältertausch zu gewährleisten, stellen wir Ihnen eine Zuordnung der alten Behälternummern zu den neuen Behälternummern sowie die mit dem Tausch verbundenen Termine zur Verfügung: Behälternummern und Termine.“ Zusätzlich erhalten alle Empfängerinnen und Empfänger der Abfallgebührenbescheide einen schriftlichen Informationsbrief über diesen Prozess.

Die regelmäßige Erneuerung der Abfallbehälter sei ein wesentlicher Schritt, um eine konstant hohe Qualität und Einheitlichkeit der Restabfalltonnen zu gewährleisten. Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen die KELL GmbH gerne zur Verfügung: Service-Telefon zum Behältertausch: 034299 7060 690
E-Mail: entsorgung@kell-gmbh.de