Verhängnisvolle Fahrt mit einem Anhänger voller Schutt – Schwerer Unfall auf B107 am Donnerstag

0
2513

B107/Pausitz-Schmölen. Für einen Unfall mit schwerwiegenden Folgen sorgte am Donnerstag ein 59-jähriger Audifahrer. Dieser befand sich auf der B 107 in Richtung Bennewitz und hatte – zum ersten Mal – einen Anhänger ans Fahrzeug montiert. In diesem hatte er Bauschutt geladen. Während einer langgezogenen Linkskurve kam der Anhänger aus bisher noch unklarer Ursache ins Schlingern und „schaukelte sich auf“. In der Kurve krachte der Anhänger seitlich gegen einen entgegenkommenden Sattelzug. Hierauf verlor der 59-Jährige vollends die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug einer 46-jährigen Audifahrerin, die direkt hinter dem Sattelzug fuhr. Der Anhänger riss ab und verteilte seine Ladung auf der Fahrbahn und beschädigte zusätzlich den Daimler Chrysler eines 46-jährigen Fahrzeugführers, der direkt hinter dem Anhänger fuhr. Schlussendlich landeten beide Audis im Straßengraben. Der 59-jährige Fahrer und sein 28-jähriger Beifahrer wurden durch den Unfall schwer verletzt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Die 46-Jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und am Unfallort ambulant behandelt. Beide Audis mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B 107 etwa bis 17:45 Uhr komplett gesperrt. Der Gesamtsachschaden wird indes auf ca. 38.000 Euro geschätzt.

 

 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here