Mähdrescherbrand bei Bennewitz

0
2268
Foto: Sören Müller

Bennewitz. Gegen 21 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehrkameraden aus Bennewitz, Deuben und Altenbach am Dienstagabend zu einem Mähdrescherbrand alarmiert.

Die Meldung bestätigte sich. Im Inneren eines Mähdreschers hatte sich nahe der B107 zwischen Trebsen und Wurzen in der Ortslage Bach Stroh entzündet. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug noch vom Feld auf eine Wiese bewegen, sodass es nicht zu einem Feldbrand kam.

Laut Feuerwehr lag die Ursache wohl in heiß gelaufenen Lagern innerhalb der Erntemaschine. Die Feuerwehrkameraden konnten den Brand schließlich löschen.