3D-Show „Südtirol & Dolomiten – im Zauberreich der leuchtenden Berge“

0
179
Foto: Stephan Schulz

Grimma. Mächtige Gebirgsstöcke, geheimnisvolle Bergseen und spektakuläre Lichtspiele an den bizarren Zacken der Dolomiten haben den 3D-Fotografen Stephan Schulz zu allen vier Jahreszeiten begeistert.

Er stieg auf den Gipfel des Ortler, folgte einer Karawane von über 2000 Schafen über den Alpenhauptkamm und nahm an der größten Pilgerfahrt im Alpenraum teil. Die 3D-Show beginnt am Freitag, 3. Februar um 19.30 Uhr im Rathaussaal, Markt 27.

In den senkrechten Wänden der Dolomiten lockten ihn verwegene Klettersteig-Abenteuer sowie Genussrouten an den Vaijoletttürmen oder am Langkofel. Per Flugzeug, Gleitschirm und Heißluftballon fotografierte er diese Traumberge auch aus der Vogelperspektive. Stephan Schulz war von den Dolomiten derart angetan, dass er sie gleich zweimal durchquerte: einmal im goldenen Oktober auf Haflingern im Westernreitstil total naturverbunden und ohne Stützpunkte und zum anderen im Winter auf Tourenskiern von der Seiser Alm zu den Drei Zinnen.

In seinem 3D-Show am Freitag, dem 3. Februar zeigt der Dresdener im Rathaussaal Grimma, wie er auf seiner Reise auch einige skurrile Zeitgenossen kennenlernte und was berichtet was er noch alles erlebte. Kommen Sie mit und erleben Sie Südtirol in brillanter digitaler 3D-Projektion – ein plastisches visuelles Erlebnis, welches im Bereich der Live-Reportage einzigartig im deutschsprachigen Raum ist! Tickets sind in der Tourist-Information Grimma am Markt 23 (Tel.: 03437/ 9779011) oder an der Abendkasse erhältlich.

Anzeige