Grimma: Keine Langeweile in den Winterferien

0
890
Symbolbild/Archivbild/Sören Müller

Grimma. Hurra, vom 13. bis 24. Februar sind Ferien. Die Stadt Grimma stellte eine Übersicht der Ferienangebote im Gemeindegebiet zusammen.

Etwa 30 Veranstaltungen sowie zahlreiche Freizeitangebote meldeten die Jugendhäuser, Freizeiteinrichtungen und Museen im Vorfeld der Ferien. Das Programmheft kann in der Tourist-Information sowie in den Bürgerbüros und in den Bibliotheken mitgenommen werden.

Es werden  Bastel- und Nähkurse angeboten. Zudem organisieren die Jugendhäuser Ausflüge ins Grimmaer Kino, in das Grimmaer Kinderparadies oder auf die Go-Kart-Bahn. Ob Forschertage, spannende Handwerkskurse oder Schatzsuchen – jeden Ferientag ist etwas los. Im Heft sind die Feriensonderöffnungszeiten der Schwimmhalle vermerkt. Bei vielen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.

Anzeige