Drogen bei Verkehrskontrolle gefunden

0
1818
Symbolbild/pexels

Wurzen. Beamte des Streifendienstes haben Dienstagabend in Wurzen einen Pkw kontrolliert und im Zuge dessen Drogen im Fahrzeug festgestellt.

Das Fahrzeug fiel den Einsatzkräften auf der Goethestraße ins Auge. Daraufhin stoppten sie den Pkw Mazda. Ein Drogenschnelltest beim 37-jährigen (deutsch) Fahrer verlief positiv auf Amphetamine.

Im Rucksack des Mannes befanden sich laut Polizei unter anderem mehrere Dosen mit kristallinem Inhalt, eine größere Tüte mit cannabisähnlichen Inhalt sowie eine Feinwaage und mehrere Cliptüten. Außerdem hatte der Mann Bargeld in Höhe eines niedrigen vierstelligen Geldbetrages bei sich.

Die Staatsanwaltschaft ordnete laut Polizei anschließend die Durchsuchung seiner Wohnung an. Außerdem wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus zur Feststellung seiner Fahrtüchtigkeit veranlasst. Insgesamt wurden knapp 95 Gramm Amphetamine, circa 70 Gramm cannabisähnliche Substanz sowie Bargeld und das Mobiltelefon des Mannes sichergestellt. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln werden weitergeführt.

Anzeige

Weitere Nachrichten