Frohburg: Brand in einem Zweifamilienhaus

0
720
Foto: Freiwillige Feuerwehr Frohburg

Frohburg. Samstagmorgen kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand in einer Wohnung eines Zweifamilienhauses.

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Frohburg und Eschefeld löschten den Brand. Eine 70-Jährige, die den Brand bemerkte und die Wohnung betrat, um den Mieter zu suchen, wurde laut Polizeiangaben leicht verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Wohnung sei aktuell nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden befinde sich im oberen fünfstelligen Bereich. Die Kriminalaußenstelle der Kriminalpolizeiinspektion in Grimma hat die Ermittlungen zu dem Brand aufgenommen und wird einen Brandursachenermittler zum Einsatz bringen.