Mutzschener Weihnachtsmarkt

0
376
Foto: pixabay

Mutzschen. Besucher auf dem Mutzschener Weihnachtsmarkt können am Sonntag, 10. Dezember, zum 2. Advent ein gemütliches vorweihnachtliches Ambiente genießen, wenn ab 14 Uhr bekannte Gerüche von Glühwein, Kräppelchen und Bratwurst über den Marktplatz ziehen.

Vor dem Anschnitt der Riesenstolle, gesponsert vom Backhaus Wentzlaff, eröffnen die Kinder der Grundschule Mutzschen den Markt mit einem kleinen Programm und im Anschluss erfreut der Posaunenchor Grimma die Marktbesucher, wenn er traditionell Lieder aus seinem Repertoire er- klingen lässt. Für die Kleinsten kommt nicht nur der Weihnachtsmann mit vielen Überraschungen zu Besuch, sondern wie in jedem Jahr können im Gemeinderaum die schönsten Geschenke oder Weihnachstdeko gebastelt werden.

Die Kinder der Grundschule Mutzschen gestalten mit ihren, unter Leitung der Künstlerin Britta Schulze gefertigten Bildern, den Ergebnissen vorangegangener „Fensterbilder in Mutzschen- Ausblicke in die Zukunft“ eine Straßengalerie zwischen Marktplatz und Schloss. Dort präsentiert die Schlossherrin vom „Moto Soul“ ein kleine amerikanische Weihnachtswelt. Neben vielen Mutzschener und auswärtigen Händlern er- warten der Kindergarten und die Mutzschener und Böhlener Schüler die Gäste mit ihren verschiedenen originellen Verkaufsideen

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here