Tragischer Motorradunfall in Altenhain

0
12207
Fotos: Sören Müller

Trebsen/Altenhain. Im Trebsener Ortsteil Altenhain kam es am Sonntag zu einem schweren Motorradunfall.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, sei ein 39-jähriger Motorradfahrer gegen 11 Uhr in einer Linkskurve in der „Hauptstraße“ innerorts aus bislang noch unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen, gegen ein Geländer geprallt und in ein Grundstück gestürzt. Ersthelfer leisteten umgehend erste Hilfe, während sich Rettungsdienst, Polizei, ein Rettungshubschrauber, sowie die Feuerwehrkameraden aus Altenhain und Trebsen auf den Weg zum Unglücksort machten.

Anzeige

Trotz sofortiger Reanimation verstarb der Motorradfahrer noch am Unfallort. Wie es zu dem Unfall kommen konnte sei derzeit noch unklar und Gegenstand der weiteren polizeilichen Ermittlungen. Das Kriseninterventionsteam des Landkreis Leipzig unterstützte mit Notfallseelsorgern ebenfalls an der Einsatzstelle. Für die Unfallaufnahme wurde die Hauptstraße bis etwa 14 Uhr voll gesperrt.

 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten