Kind unternimmt Ausfahrt mit Traktor und kippt um

0
3139
Archivbild/Sören Müller

Weißenberg/Weicha. Beim diesjährigen Traktortreffen in Weicha kam es zu einem folgenschweren Unfall.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 13-Jähriger mit einem Traktor von einer Wiese auf einen Feldweg in Richtung der Wuischker Mühle. Vor der dortigen Absperrung wendete er und fuhr zum Veranstaltungsgelände zurück. Auf der Gefällestrecke verlor er dann die Kontrolle über den Traktor.

Das Gefährt kippte auf die Seite, begrub den Jungen unter sich. Die alarmierten Rettungskräfte befreiten das eingeklemmte Unfallopfer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Es besteht aber keine Lebensgefahr. Die genauen Umstände zu dem Vorfall müssen noch ermittelt werden. Hierzu hat der Verkehrsunfalldienst der Verkehrspolizei Görlitz die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige
Anzeige