Tag der offenen Tür im Tierheim Schkortitz am Sonntag

0
2528

Grimma/Schkortitz. Das Tierheim Schkortitz des Tierschutzvereins Muldental lädt für den kommenden Sonntag ein zum Tag der offenen Tür. Die Grimmaer und Muldentaler sind am 19. April in der Zeit von 14 bis 18 Uhr eingeladen, das Tierheim zu besichtigen, den Tieren etwas Gutes zu tun und sich bei Spiel und Spaß unterhalten zu lassen. 

feenIm vergangenen Jahr gab es einige nötige bauliche Veränderungen im Tierheim Schkortitz. Die Katzenkrankenstadion konnte mit Hilfe vieler Spender in Dienst genommen werden. Am Sonntag beim Tag der offenen Tür in Schkortitz können die Besucher all das selbst in Augenschein nehmen.  Für die Kinder gibt’s Basteleien und Spiele, ein tierischer Flohmarkt soll etwas Geld einspielen. Die Vereinsmitglieder bieten Snacks, Kuchen und Getränke an. Für Rundgänge durch das Tierheim stehen sachkundige Tierschützer bereit. Das Nähkätzchen Leipzig  hat für alle Hunde des Tierheimes Halstücher genähnt, die für Ihre Schützlinge erstanden werden können. Ebenso stellt Sie die ganze Bandbreite Ihres kreativen Näharbeiten vor. Die Mitglieder des TSV packen Überraschungspakete, die gegen Spende erworben werden können und betreuen einen kleinen Trödelmarkt mit Haushalltswaren und Kinderspielzeug. Dank der Gärtnerei Mühe aus Grimma sind schon Pflanzen gespendet und dank Patenfamilie Hegewald und Ihrer Firma „Kunststeinelemente“ aus Liebschützberg wurde ein gestohlener Blümenkübel durch zwei neue ersetzt, die von den Kleinsten traditionell bepflanzt werden, bevor Sie am Kinderbastelstand pausieren.  Projektbetreuer und Vorstand Lutz von Thun präsentiert das Projekt Sanierung Katzenkrankenstation-Abschnitt eins und steht für Fragen zu den weiteren Abschnitten zur Verfügung. Die Tierheim-Crew sammelt wieder Spenden für ihre Bewohner, neben dem Klapperbüchsen und Finanzspritzen für die Finanzierung der Tierarztkosten wird noch eine Wunschliste für Sachspenden ergänzt.Das Feenstaub Entertainment (Flyer) aus Duisburg besucht das Heim im Rahmen seiner Charityhundeshootingtour am 18. und 19.04.2015 ganztägig.Man kann Shootingtickets im Vorverkauf buchen und seine Lieblinge verewigen lassen.Gern können Fans oder Paten die Schützlingebuchen und diese eigenhändig oder als Auftrag an die Mitarbeiter ins rechte Licht setzen lassen. Die Bilder können dann für Vermittlungszwecke verwendet werden. Man hofft natürlich über jede Menge Besucher und lädt alle ein, dieses tolle Tierheim und sein Team kennenzulernen. 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here