S11: Alkoholcrash gegen Baum

0
6394
Foto: Sören Müller

Nerchau/Trebsen. Der Samstag endete für einen VW Fahrer nach einem schweren Unfall auf der S11 im Krankenhaus.

Er war aus  Nerchau kommend in Richtung Neichen unterwegs als er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen VW Lupo verlor und auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abkam und frontal in einem Baum krachte. Der Kleinwagen schleuderte nach dem Aufprall auf das angrenzende Feld.

Anzeige

Rettungsdienst, Polizei und die Feuerwehren aus Nerchau, Neichen und Trebsen waren schnell vor Ort um den Fahrer aus seinem verunglückten Fahrzeug zu befreien. Wie durch ein Wunder war er nicht eingeklemmt und ansprechbar, konnte durch Rettungssanitäter und Feuerwehrkameraden ohne technisches Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zur Unfallursache ermittelt nun die Polizei. Ein erster Alkoholtest am Unfallort zeigte wohl allerdings einen Wert von 1,8 Promille an. 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here