Luna in Not! Tierischer Einsatz für die Feuerwehr Groitzsch

0
2484
Foto: Mike Köhler

Groitzsch. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Groitzsch wurden heute 07:40 Uhr in die Ortslage Wischstauden alarmiert.

Eine besorgte Hundebesitzerin meldete einen Notfall ihres Hundes. Der Hirtenhund habe sich laut Feuerwehr unter einem Holzstapel ein Unterschlupf gebuddelt und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Die Feuerwehr kontrollierte mit Hilfe einer Kabelkamera, die durch einen Kameraden zur Verfügung gestellt wurde, wo der Hund sich genau befindet.

Foto: Mike Köhler

Nach der Kontrolle, musste mit mühsamer Handarbeit der Holzstapel zum Teil umgeschichtet werden und mit Schaufeln ein Zugang gegraben werden. Nach rund einer Stunde wurde Luna gesund und munter ihrer Besitzerin übergeben. Zum Einsatz kamen 10 Kameraden mit einem Löschgruppenfahrzeug und dem Mannschaftstransportwagen.

Anzeige
Foto: Mike Köhler
Anzeige

Weitere Nachrichten