MITNETZ GAS ertüchtigt Gasversorgung im Gewerbegebiet Brandis

0
194
Symbolbild/pixabay

Brandis. Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH (MITNETZ GAS) reagiert auf eine geplante Werkserweiterung im Gewerbegebiet Brandis und verlegt eine neue Mitteldruckleitung von 760 Metern Länge mit einer größeren Nennweite von 200 Millimetern.

Mit der Maßnahme verbunden sei die Umbindung von zehn Gasnetzanschlüssen in der Gewerbeallee. Die Altleitung mit 150 Millimetern Nennweite werde stillgelegt.

Die Verlegung der Gasverteilungsleitung im Abschnitt zwischen Supermarkt und Torproduzenten erfolge teils grabenlos im Bohrspülverfahren, teils im offenen Rohrgraben. Dafür werde die Gewerbeallee halbseitig gesperrt. Die Arbeiten beginnen ab Mitte März und dauern voraussichtlich sechs Wochen. MITNETZ GAS investiert rund 240.000 Euro. Die Arbeiten haben keine Auswirkungen auf die Gasversorgung. Lediglich für die Umbindung von Netzanschlüssen auf die neue Leitung wird die Gasversorgung der betreffenden Anschlussnehmer kurzzeitig unterbrochen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten