Baustellen schränken den Busverkehr ein

0
1269
Foto: pixabay

Landkreis Leipzig. Im Vorfeld der diesjährigen Herbstferien werden größere Baumaßnahmen im Landkreis Leipzig begonnen bzw. fortgeführt, welche eine einschränkende Wirkung auf die planmäßigen Busverkehre der Regionalbus Leipzig GmbH haben.

Ab 25. September.2017 wird die Kreisstraße K 7927 zwischen Kömmlitz und Trages voll gesperrt. Die Regionalbuslinie 641 bedient die Haltestellen Kömmlitz, Straße nach Trages, Trages und Thierbaum in dessen Folge nicht. Diese Buslinie verkehrt für die Dauer der Vollsperrung über Hainichen mit Bedienung der Haltestellen in Hainichen und Kömmlitz, Thomas-Münzer-Straße.

Ebenfalls am 25.September wird die Staatstraße S 45 im Bereich Ammelshain für den Verkehr voll gesperrt. Die Haltestellen Ammelshain Polenzer Straße und Hauptstraße entfallen somit. Die Regionalbus Leipzig richtet für die Dauer der Einschränkung Ersatzhaltestellen ein. Für die Fahrten aus Richtung Naunhof wird eine temporäre Haltestelle in der Neubauernstraße und für die Fahrten in Richtung Naunhof eine Ersatzhaltestelle in der Pappelallee aufgestellt.

Anzeige

Gleichzeitig wird es zu größeren Veränderung auf den Linien 640, 641, 644 und 645 kommen. Eine Vollsperrung macht sich auch für die Baumaßnahme der Kreisstraße K 8312 zwischen Falkenhain und Börln ab 26.09.2017 notwendig. Daher können die Haltestellen in der Ortslage Heyda nicht mit Busverkehr bedient werden.

Vom 02. bis 14. Oktober können die Bushaltestellen in der Ortslage Wagelwitz aufgrund einer Vollsperrung in Wagelwitz nicht bedient werden. Eine Teilsperrung des Bandiser Marktes ab 02.10.2017 führt zu Behinderungen für die Regionalbuslinien 640, 641 und 681. Diese Linien können die Haltestellen auf dem Markt nicht bedienen. Als Ersatz hierfür wird die Haltestelle Brandis, Bahnhof bedient. Die Linie 689 ist nicht von Einschränkungen betroffen und wird planmäßig geführt.

Informationen zu den Fahrzeiten der betroffenen Linien sind den Aushangfahrplänen an den Haltestellen zu entnehmen und können auf der Homepage des Verkehrsunternehmens,

Anzeige

www.regionalbusleipzig.de, eingesehen bzw. ausgedruckt werden.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here