Kind in Großbothen angefahren

0
3590
Symbolbild

Grimma/Großbothen. Ein 11-jähriger Junge wollte am 23.09.2021 gegen 7 Uhr hinter einem stehenden Bus die Fahrbahn der Wilhelm Ostwald Straße überqueren und wurde in der Folge von einem unbekannten grünen Pkw erfasst und kam zu Fall.

Die aus Richtung Kleinbothen kommende Fahrerin des grünen Wagens hielt an und erkundigte sich nach dem Gesundheitszustand des Kindes. Der Junge gab an, dass alles in Ordnung sei. Daraufhin setzte die Frau ihre Fahrt fort. Erst auf dem weiteren Weg zur Schule verspürte das Kind leichte Schmerzen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder der unbekannten Frau geben können. Sie werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925-100 zu melden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten