Einbruchsversuch gescheitert

0
1916
Foto: pixabay

Wurzen. Vermutlich gestört wurden drei Einbrecher, als sie in einen Einkaufsmarkt eindringen wollten. Der Polizei wurde telefonisch von einer 40-jährigen Hinweisgeberin mitgeteilt, dass sie eine männliche Person auf einen Dach eines Einkaufsmarktes gesehen hätte.

Die Beamten fuhren mit mehreren Funkstreifenwagen zum Ereignisort. Vor Ort befanden sich die Hinweisgeberin und noch weitere Zeugen. Die Zeugen hielten sich auf einem Nachbargrundstück auf und bemerkten eine männliche Person auf dem Dach. Die Person kam dann selbstständig vom Dach und lief in Richtung Parkhaus, wo eine zweite männliche Person an einem Motorrad stand. Diese fuhr dann anschließend sofort mit dem Motorrad davon. Die Person vom Dach lief zu einer dritten männlichen Person, die am Haupteingang des Einkaufsmarktes mit zwei Motorradhelmen stand.

Diese beiden Personen flüchteten anschließend schnellen Schrittes in Richtung Park gegenüber dem Einkaufsmarkt. Die Beamten suchten umgehend in der Nähe des Einkaufsmarktes die Straßen nach dem Motorrad bzw. den beiden zu Fuß flüchteten Personen ab. Am Fußgängereingang des Einkaufsmarktes wurde ein schwarzes Motorrad, eine „Yamaha“ festgestellt. Der Motor war noch warm. Die unbekannten Personen hatten sich hier auch am Motorrad aufgehalten. Das Kennzeichen war ein „Leipziger“. Bei der Überprüfung wurde bekannt, dass das Kennzeichen eigentlich an ein Motorrad „Honda“ gehörte.

Anzeige

Das Motorrad war aus einer Tiefgarage in Leipzig gestohlen worden und später ohne Kennzeichen in Machern wieder aufgefunden. Das Motorrad „Yamaha“ wurde im Bereich der PD Chemnitz am 27. Mai entwendet. Daraufhin wurde das Motorrad sichergestellt und die Kollegen in Chemnitz informiert.

Zur Beschreibung der Personen wurde Folgendes bekannt:
1. Person (Mann auf dem Dach):
– ca. 30 – 40 Jahre
– ca. 170 – 175 cm groß
– sehr kurze Haare
– dunkle Jacke
– dunkle Jeans
– kleinere silberne/graue Umhängetasche
– trug an beiden Ohren einen weißen großen Tunnel
– Tätowierung am Hals

2. Person:
– ca. 175 – 180 cm groß
– bekleidet mit einer weiß-roten Leder- bzw. Motorradjacke
– dunkle kurze Haare
Diese Person fuhr mit einem weiß-roten Motorrad in Richtung B 6 davon. Die dritte
Person konnte nicht beschrieben werden. Erste Überprüfungen der Beamten am
Einkaufsmarkt ergaben keine Hinweise auf ein gewaltsames Eindringen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here