Terrassenkonzert mit „Capriccio“ am Weißen Haus

0
1124
Foto: Stadt Markkleeberg

Markkleeberg. Die besten Ostrock-Klassiker erklingen am Montag, dem 31. Juli 2017, im agra-Park Markkleeberg. Bei einem Terrassenkonzert am Weißen Haus tritt von 19.00 Uhr an „Capriccio“ auf.

Das Duo aus Dessau-Roßlau präsentiert unter dem Titel „Wer die Rose ehrt“ die unvergessenen Kultsongs von Renft über Karat bis Silly.„Hier erleben Sie ein großes Stück Ostrock-Geschichte“, heißt es in der Ankündigung zur Veranstaltung. „Für die Einen zum Erinnern, für die Anderen zum Kennenlernen.“ Mit Sabine Waszelewski, die über eine unverkennbare Stimme verfügt, und Klaus-Jürgen Dobeneck, der sowohl auf Gitarren als auch mit seinem markanten Querflötenspiel brilliert, wird dem Konzertpublikum ein besonderes Musikerlebnis garantiert.

Ab sofort gibt es Karten für das Konzert. Die Tickets sind zum Preis von 15,00 Euro (ermäßigt: 13,00 Euro) im Vorverkauf in der Tourist-Information Markkleeberg, an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen sowie unter der Tickethotline 01806 70 07 33 erhältlich.

Anzeige

Übrigens, sollte wider Erwarten das Wetter kein Konzert unter freiem Himmel zulassen, findet die Veranstaltung im Parksalon des Weißen Hauses statt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here