Mobilitätstraining in Grimma

0
1277
Foto: pixabay/Projektgruppe „ÖPNV/SPNV für alle“

Grimma. Die Regionale Projektgruppe „ÖPNV für alle“ Region Landkreis Leipzig / Nordsachsen wird am Sonnabend, den 29.07.2017, in der Zeit von 9.30 – 12.00 Uhr das erste Mobilitätstraining in Grimma durchführen.

Hierzu treffen sich alle Teilnehmer in der Stecknadelallee 13, Punkthaus 9, in Grimma-Süd. Dieses erste Mobilitätstraining wird von der Regionalen Projektgruppe der Region Landkreis Leipzig / Nordsachsen in enger Zusammenarbeit mit dem Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) und der Regionalbus Leipzig GmbH angeboten.

Als Teil des Projektes „ÖPNV/SPNV für alle“, erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über den Zugang zum ÖPNV zu informieren, Einblicke in die fahrgastrelevante Technik am Fahrzeug zu erhalten und ihre Fähigkeiten im Umgang mit den Linienbussen zu erproben und ggf. zu festigen. Das vorgesehene Training wird aus einem theoretischen und praktischen Teil bestehen. Dabei werden den Anwesenden die Nutzung von analogen und internetbasierten Informationsangeboten, Beförderungsbedingungen, Kontaktaufnahme mit dem Fahrer, Nutzung verschiedener Haltestellenarten (Grimma Süd u. Nicolaiplatz), Einsteigen/Aussteigen bzw. Einfahren/Ausfahren, Rampennutzung für Rollator- und Rollstuhlnutzer an eingeschränkt barrierefreien Haltestellen, Behindertengerechte Ausstattung der Niederflurbusse, Korrekte Positionierung des Hilfsmittels im Fahrzeug, Auffinden eines Sitzplatzes und die Gegenseitige Rücksichtnahme vermittelt.

Anzeige

Die Regionale Projektgruppe und die Unterstützer hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen sich auf eine informative Veranstaltung.

Für Fragen steht Ihnen die Projektmitarbeiterin, Frau Jana Treffler (Tel. 034 37/91 9046), gern zur Verfügung.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here