Eine weitere Infektion mit der Delta – Variante im Landkreis Leipzig

0
1122
Symbolbild/pixabay

Landkreis Leipzig. In der Ermittlung zum Infektionsgeschehen rund um die Infektionen mit der Delta-Variante im Landkreis Leipzig wurde mittlerweile ein weiter Fall bekannt. Tests der Kontakte im Wirtschaftsgymnasium Geithain negativ

Daher sind aktuell sechs infizierte Personen bekannt, davon lebt eine Person nicht im Landkreis Leipzig. Aufgrund der Ermittlung der Kontakte hat das Gesundheitsamt das Umfeld der Testungen weiter ausgeweitet. Die Ergebnisse der heute abgestrichenen rund 20 weiteren Personen werden für morgen erwartet.

Alle Test der Kontaktpersonen aus dem Wirtschaftsgymnasium Geithain von Montag hatten ein negatives Ergebnis. Damit bleibt nur die betroffene Schulklasse und enge Kontakte bis zum 29.06.2021 in Quarantäne. Für die andere Klasse sowie die weiteren „Kontakte der Kontakte“ wurde die Quarantäne aufgehoben. Diese werden jedoch Ende Juni nochmals vorsorglich getestet. Alle betroffenen SchülerInnen und LehrerInnen sowie Angehörigen wurden heute über das Ergebnis und das weitere Vorgehen informiert.

Anzeige

Damit am Montag die Corona-Testungen im Freien durchgeführt werden konnten, wurde auch der Parkplatz der Geithainer Paul-Günther-Schule genutzt. Dort wurden die Betroffenen in ihren eigenen PKW´s getestet, um weitere Kontakte und Ansammlungen zu vermeiden. Die Paul-Günther-Schule selbst ist nicht betroffen.

Anzeige

Weitere Nachrichten