Nach Drogenrazzia: Das wurde in Naunhof sichergestellt

0
4452

Naunhof. Wie berichtet kam es Mittwochnachmittag zu einem Polizeieinsatz ind er Naunhofer Wiesenstraße.

Wie die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach mitteilte wurden Mittwochnachmittag in Naunhof gerichtliche Durchsuchungsanordnungen des Amtsgerichtes Bad Kreuznach vollstreckt. „Das Ermittlungsverfahren, das sich gegen sechs Beschuldigte richtet, hat den Vorwurf des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zum Gegenstand.„, informiert Oberstaatsanwalt Gerd Deutschler. Bei allen Beschuldigten soll es sich um deutsche Staatsangehörige handeln.

Anzeige

Insgesamt wurden laut Staatsanwaltschaft „880 Gramm Metamphetamin, etwa 90 Gramm Haschisch, ca. 250 Gramm Marihuana, ca. 300 Gramm Marihuanablüten, ca. 20 Gramm Heroin und einige „Ecstacy“-Tabletten“ sichergestellt.

Der Hauptbeschuldigte wurde zwischenzeitlich dem Amtsgericht Bad Kreuznach vorgeführt, das antragsgemäß die Untersuchungshaft angeordnet habe. „Hinsichtlich der weiteren Beschuldigten wurde kein Haftbefehlsantrag gestellt, weil die Voraussetzungen hierfür nicht vorlagen.„, informierte Oberstaatsanwalt Gerd Deutschler. Die Ermittlungen dauern an.

Fotos: Sören Müller
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here