Neue Rettungswagen verstärken Einsatzflotte im Landkreis Leipzig

0
1570
Verstärkung der Einsatzflotte im Rettungsdienst Foto: Landkreis Leipzig

Landkreis Leipzig. Anfang Dezember konnte der Landkreis Leipzig vier neue Rettungstransportwagen vom Hersteller in Empfang nehmen.

Diese wurde umgehend in Grimma mit der erforderlichen medizinischen Ausrüstung ausgestattet. Sie wurden an die Rettungswachen an den Standorten in Dornreichenbach, Ragewitz, Deutzen und Machern übergeben und werden am 01.01.2021 ihren Betrieb aufnehmen.Bereits am 06.11.2020 ging der Übergewichtigen-Krankentransportwagen des Landkreises Leipzig mit Standort in Zwenkau in Betrieb, der seitdem bereits vielfach zweckentsprechend eingesetzt wurde.

Ab 1. Januar 2021 gilt der neue Bereichsplan „Rettungsdienst“ im Landkreis Leipzig, so dass künftig 16 Rettungstransportwagen im Einsatz sein werden. Als neue Außenstellen werden Wachen in Dornreichenbach, Pöhsig-Ragewitz, Deutzen Oelzschau und Carsdort eingerichtet. Die Rettungswachen Colditz und Markkleeberg erhalten einen Ersatzneubau, der ebenfalls Anfang 2021 in Betrieb gehen soll.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here