Radfahrer bei Pomßen schwer verletzt

0
6887
Fotos: Sören Müller

Pomßen. Auf der S38 zwischen Pomßen und Köhra kam es gegen 17 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall.

Kurz nach dem Ortsausgang Pomßen kam es aus bislang unbekannten Gründen zur Kollision zwischen einem Mercedes und einem Radfahrer. Beide waren in Richtung Köhra unterwegs. Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer auf das angrenzende Feld geschleudert, war allerdings glücklicherweise ansprechbar.

Anzeige

Ersthelfer kümmerten sich um den 17-jährigen Radfahrer bis Rettungsdienst, Polizei und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pomßen am Unfallort eintrafen. Der Radfahrer wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Auch der Mercedesfahrer, welcher unter Schock stand wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsunfalldienst muss nun die genaue Unfallursache ermittelt, auch warum der Mercedesfahrer das beleuchtete Fahrrad übersehen haben könnte. Die Kameraden der Feuerwehr leuchteten für die Unfallaufnahme den Unglücksort aus und sicherten die Einsatzstelle ab. Die S38 war in dem Bereich voll gesperrt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here