Mann in Großbardau tot aufgefunden

0
9592
Symbolbild/pixabay

Grimma/Großbardau. Donnerstagabend wurde in einem Waldstück bei Großbardau eine männliche Leiche gefunden.

Am Donnerstagabend wurde von Spaziergängern ein männliche Leiche in einem Waldstück aufgefunden. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Großbardau leisteten vor Ort Amtshilfe und leuchteten den Fundort aus.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit“ soll es sich bei dem toten Mann um den seit Juni vermissten 69-Jährigen Großbardauer handeln, teilte die Polizeidirektion Leipzig telefonisch auf Anfrage mit. Bereits am 03. Juni 2020, gegen 10:00 Uhr verließ der 69-jährige Senior mit seinem Herrenrad seine Wohnung und kehrte seit dem nicht zurück.

Anzeige

Trotz intensiver Suche auch mit Hunden und einem Hubschrauber über mehrere Tage konnte der Vermisste nicht gefunden werden, nun offenbar die traurige Gewissheit. Zu den Todesumständen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rettungshunde kamen damals bei Großbardau zum Einsatz Foto: Sören Müller 
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here