Katze angeschossen

0
2123
Symbolbild

Bennewitz. Am Freitag fand ein Mann (51) in einem Kleingartenverein eine offenbar herrenlose Katze vor, die angeschossen wurde.

Seine Ehefrau brachte die Katze daraufhin zu einem Tierarzt. Die dortige Untersuchung ergab, dass das Tier durch ein Diabolo-Geschoss verletzt wurde. In Folge dessen musste die Katze durch den behandelnden Tierarzt eingeschläfert werden.

Ein Besitzer der Katze konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here