Grimma: AK47 gefunden

0
6199

Grimma. Die Polizei erhielt Mittwochvormittag den Hinweis, dass sich ein Maschinengewehr vom Typ AK 47 im Besitz eines Tatverdächtigen (55, deutsch) befinden solle.

Bei einer durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnte die Kalaschnikow in einem Bettkasten aufgefunden werden.

Bei der Waffe handelte es sich um eine unbrauchbar gemachte Dekowaffe. Munition konnte nicht aufgefunden werden. Die Polizei prüft den Fall.