Busfahrer kollidiert mit Mauer und Pkw

0
14477
Symbolbild/pixabay

Grimma./Nerchau. Der 76-jährige Fahrer eines Omnibusses MAN befuhr gestern Morgen die Gornewitzer Straße von Nerchau kommend in Richtung Gornewitz.

Während der Fahrt kam er aufgrund körperlicher Probleme nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Grundstücksmauer und deren Einfahrt. In der weiteren Folge rammte und beschädigte der Bus einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw Audi und setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten.

Eingesetzte Polizeibeamte konnten den Busfahrer aufgrund von Zeugenaussagen zum Kennzeichen des Busses ausfindig machen. Der 76-Jährige (deutsch) hat sich laut Polizei nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort zu verantworten.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein