Brandis: Opel im Garten überschlagen

0
4621

Brandis. Dienstagnachmittag kam es in Brandis zu einem schweren Unfall.

Der Fahrer eines Opel Zafira war auf der Beuchaer Straße stadtauswärts unterwegs. Auf der Kreuzung zur Kleinsteinberger Straße wollte er nach links abfahren, verfehlte aber aus bislang unbekannten Gründen die Straße, kam erst nach rechts auf einem Grünstreifen, schleuderte über die gesamte Fahrbahnbreite, durchbrach einen Grundstückszaun und überschlug sich im angrenzenden Garten.

Anzeige

Der PKW kam schlussendlich auf der Seite liegend etwa 20 Meter von der Straße entfernt in einem Gartenpavillon zum Stehen. Die Polizei, Rettungsdienst und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Brandis, Polenz und Beucha wurden umgehend zur technischen Hilfe alarmiert. Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen hatten bereits Ersthelfer den 64-Jährigen Fahrer aus dem Auto befreit.

Er musste schwerverletzt in eine Klinik gebracht werden. Glücklicherweise wurden die Grundstückseigentümer bei dem Unfall nicht verletzt, sie hielten sich im Gebäude auf. An PKW und Grundstück entstand erheblicher Sachschaden. Warum der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor ist nun Ermittlungssache der Polizei.

Anzeige

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here