Zwei Standorte des Grimmaer Frischemarkt

0
551
Foto: pixabay

Grimma. Der beliebte Frischemarkt wartet ab 20. Juni mit seinen regionalen Angeboten nicht nur in der historischen Klosterkirche, sondern von nun an auch auf dem Grimmaer Markt, auf Besucher.

Eier und Käse, Wurst- und Fleischprodukte, Obst und Gemüse, Marmelade und Honig, Kaffee und Schokolade, Blumen und Pflanzen – alles was das Herz begehrt liegt in den Auslagen der Frischemarkthändler. Regionale Produzenten und Erzeuger von Produkten für die heimische Küche und den Garten bieten in der Zeit von 8 bis 12 Uhr ihre Waren feil.

Auch Hobbykoch Robby Höhme wird sich über die Schulter schauen lassen, wenn er aus der Marktvielfalt Leckereien zaubert. Weiterhin wird darum gebeten die aktuellen Hygienebestimmungen zu beachten. Tipp: Jeder Einkauf wird belohnt: Wer seine Bonuskarte stempeln lässt, kann einen prallgefüllten Frischemarkt-Korb gewinnen

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here