Übergabe Stiftungsmittel der Sparkasse Muldental

0
2469
Foto: Sparkasse Muldental

Grimma. Die Stiftung der Sparkasse Muldental leistet einen wichtigen Beitrag zur Förderung und Gestaltung der Region. Jedes Jahr werden Mittel für die Förderung von Kunst, Kultur, Sport, Jugend und Altenhilfe, Erziehung, Volks- und Berufsbildung bereitgestellt, um verschiedene Projekte im ehemaligen Muldentalkreis finanziell unterstützen zu können. 

Im Jahr 2016 hatten 27 Vereine und Einrichtungen Fördermittel bei der Stiftung beantragt, aus denen 15 Vorhaben vom Kuratorium ausgewählt wurden.

Anzeige

Am 17. Januar 2017 fand die feierliche Übergabe der Stiftungsmittel statt. Neben Vertretern der geförderten Projekte waren auch Landrat Henry Graichen als Kuratoriumsvorsitzender sowie weitere Mitglieder des Kuratoriums anwesend. „Die Gesamtsumme der Fördermittel, die wir heute für Projekte des Jahres 2017 vergeben, beläuft sich auf über 36.000 Euro.“, berichtete Henry Graichen. Nach einer kurzen Vorstellung der einzelnen Vorhaben überreichte der Landrat gemeinsam mit Holger Knispel und Stefan Müller die symbolischen Schecks und wünschten eine erfolgreiche Durchführung.

Auch in diesem Jahr stellt die Stiftung einen Förderbetrag in Höhe von 36.000 Euro bereit. Die Projekte sollen eine möglichst große Breitenwirkung in der Gesellschaft haben und frühestens im 1. Quartal 2018 beginnen. Projektideen sind bis zum 1. September 2017 beim Vorstand der Stiftung einzureichen. Unter allen Vorhaben werden wieder förderwürdige Projekte ausgewählt und finanziell unterstützt. Nähere Informationen und das Antragsformular finden Sie unter www.sparkassenstiftung-muldental.de. Interessenten können sich bei weiteren Fragen gern an die Vorstandsmitglieder der Stiftung Holger Knispel, Stefan Müller oder Anja Bergmann unter der Telefonnummer 03437 991-1000 wenden.

Die geförderten Projekte 2017 im Überblick:
­

Anzeige

– „Online Bibliothek und Senioren ans Netz“ des Heimatvereins Seelingstädt e. V.

– Kindertheater „Bühnenfüchse“ der Kita Weltentdecker Fuchshain 

– Theaterpädagogisches Projekt zur Integration und Inklusion „Eine Bühne für Alle!“ der Oberschule im Lossatal Falkenhain

– Tanz- und Theaterprojekt „Wir sind hier“ des Vereins Schweizerhaus Püchau e. V.

– Holzwerkstatt „Opas im Kindergarten “ der Kita Spatzennest Großbothen

– Bildungsprojekt „Eine Reise ins Mittelalter“ des Fördervereins der Grundschule Otterwisch e. V.

– „Johann-Gottfried-Seume-Literaturpreis 2017“ des Internationalen Johann-Gottfried-Seume-Vereins „ARETHUSA“ e. V. Grimma

– „3. Internationales Jugendfußballturnier“ des ATSV „Frisch Auf“ Wurzen e. V.

– „Bildungs- und Erholungslager 2017“ des Jugendblasorchesters Grimma e. V.

– „Acht mal (und mehr) Land und Kunst im Dialog “ des Vereins Künstlergut Prösitz e. V.

– „Hallenfußballturnier A-G-Jugend“ des FC Grimma e. V.

– „Mediale Unterstützung der Sprachkenntnisse und Förderung der Integration“ des Mehrgenerationenhauses „Alte Feuerwehr“

– „Im Alter in Form“ des Vereins Mehrgenerationswohnen PH 9 e. V.

– Veranstaltungsreihe „Freitags im Crostigall 14“ des Joachim Ringelnatz Vereins Wurzen e. V.

– „Tanzprojekte 2017“ der Musikschule Muldental „Theodor Uhlig“

Quelle: PM Sparkasse

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here