Feuerwehreinsatz wegen angebranntem Pudding

1
1815
Fotos: Sören Müller

Naunhof/Erdmannshain. Dienstagvormittag wurden die Kameraden der Feuerwehren aus Naunhof, Ammelshain und Beucha an die Schläuche gerufen.

Grund war eine ausgelöste Brandmeldeanlage in einer Klinik in Erdmannshain. Bei der Überprüfung des Alarmes wurde schnell klar, dass ein Melder Alarm schlug weil wohl Pudding in einer Mikrowelle angebrannt war.

Anzeige

Die Einsatzkräfte kontrollierten und belüfteten den betroffenen Raum, stellten gemeinsam mit dem verantwortlichen Hausmeister die Anlage zurück und konnten sich zügig wieder einsatzbereit melden.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Ein Kommentar

  1. Pudding in der Mikrowelle angebrannt? Da wurde wohl die Mikrowelle auf die höchste Stufe gestellt und dazu der Grill eingeschaltet (Mikrowelle mit Grill Funktion)? Sachen gibt es. 😂 Nee Spaß bei Seite zum Glück ist niemand zu Schaden gekommen und es wurde schnell lokalisiert was der Auslöser war. Hut ab.👍

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here