Feuerzauber mit Tradition

0
3081
Foto: Stadt Brandis

Brandis. Am Sonntag, dem 1. Januar wird der Marktplatz ab 17 Uhr wieder gut gefüllt sein.

Hunderte Brandiser und ihre Gäste besuchen an jenem Tag dieses Treffen, um die besten Wünsche für das neue Jahr auszutauschen. Nach der Silvesternacht bietet es bereits seit 1996 – anlässlich der 875-Jahrfeier der Stadt Brandis aus der Taufe gehoben – eine tolle Möglichkeit, sich bei einem Spaziergang Richtung Brandiser Markt zu regenerieren. Bürgermeister Arno Jesse lässt das vergangene Jahr Revue passieren und gibt einen Ausblick auf das neue.

Für musikalische Umrahmung sorgen junge Musiker des Musikvereins sowie die Diskothek „Brennessel“. Bei Glühwein und Bratwurst schließt der von allen erwartete Höhepunkt den Abend ab. Dann steigt das Höhenfeuerwerk gen Himmel – übrigens das einzige seiner Art am 1. Januar, welches im Landkreis Leipzig seinesgleichen sucht. Und die Kulisse ist fantastisch: Die Besucher stehen auf dem Markt und hinter der Stadtkirche erscheint der einmalige Feuerzauber. Man trifft Nachbarn oder Leute, die man eine Weile nicht gesehen hat, und plaudert. Das bunte Spektakel ist mittlerweile so beliebt, dass es zunehmend auch Menschen erleben möchten, die gar nicht in Brandis wohnen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here