Leitbild für Brandis einstimmig beschlossen

0
872
Foto: Stadt Brandis

Brandis. Das „Leitbild, Strategie und Schlüsselprojekte Brandis 2030“ wurde bereits in der Stadtratssitzung im November einstimmig beschlossen. Wie wird Brandis 2030 aussehen? Wie werden wir in unserer Stadt leben? In welche Richtung wird sich die Stadt entwickeln?

Um diese Fragen zu beantworten und allen Herausforderungen wirksam begegnen zu können, benötigte die Stadt Brandis ein klar definiertes Leitbild. Es gilt als Basiswerkzeug und als Handlungsrichtlinie, in der die Richtung und die Kernpunkte der zukünftigen Stadtentwicklung enthalten sind und woraus sich entsprechende Schlüsselprojekte ableiten lassen.

Anzeige

„Dabei stützt sich das Leitbild auf wichtige vorhandene strategische regionale und kommunale Konzepte und baut auf diese auf“, teilte die Stadtverwaltung mit. Die Früherkennung von Chancen wird damit zu einem der wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Stadt Brandis. An sechs verschiedenen Leitbildbausteinen wurde seit Anfang März 2016 in zahlreichen Workshops, Arbeitsgruppen und Redaktionstreffen gemeinsam mit der Bürgerschaft sowie Vertretern aus Politik und Verwaltung gearbeitet:

1. Wirtschaft, Arbeit, Infrastruktur und Tourismus
2. Innenstadt
3. Bildung und Soziales
4. Kultur, Freizeit und Sport
5. Bürger, Verwaltung und Politik
6. Natur und Umwelt

Unter dem Dach des Vorhabens der „Innovationskommune Sachsen“ wurden die wichtigsten Handlungsfelder (Leitbildbausteine) der Stadtentwicklung jeweils mit Visionen, strategische Leitzielen, Handlungserfordernissen und dazugehörende Schlüsselprojekte erläutert und festgelegt. Diese gelten als zukünftige Richtschnur kommunaler Entscheidungen.

Anzeige

Ein strategisches Ziel zum Thema Innenstadt ist beispielsweise, das Brandiser Zentrum als sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Mittelpunkt der Stadt und der Ortsteile zu stärken. Dazu gehört in erster Linie die Belebung des Marktes und die Gründung einer Interessengemeinschaft der Händler und Gewerbetreibenden der Innenstadt. Dass das Leitbild immer als roter Faden dient und die Entwicklung nie statisch geschieht zeigt der Fakt, dass sich einige der Innenstadt-Händler bereits zu einer losen Vereinigung zusammengetan haben. Erstes Ergebnis war, dass Schaufenster leerstehender Geschäfte in der Hauptstraße gestaltet wurden. Das komplette „Leitbild, Strategie und Schlüsselprojekte Brandis 2030“ kann man auf der Homepage www.stadt-brandis.de einsehen.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here