Neuer Spielplatz für Lastau

0
912
Foto: Landkreis Leipzig

Colditz/Lastau. Große Freude kam am Mittwoch im Mehrgenerationshaus Lastau auf.

In Lastau soll der bestehende Spielplatz aufgewertet und durch mehrere Klettergeräte, Viererwippe, eine Doppel-/Kleinkindschaukelkombination sowie Sitzgruppen ergänzt werden. Federführend hatte sich hier der Heimatverein Lastau engagiert und u.a. im Vorfeld Ideentreffs organisiert, in denen sich junge Familien mit ihren Kindern an den Entwürfen beteiligen konnten.

Die Stadt Colditz als Projektträger hat das Vorhaben in das Auswahlverfahren zur Förderung nach der LEADER-Entwicklungsstrategie der Lokale Aktionsgruppe Leipziger Muldenland eingebracht und bekam ein positives Votum. Die Gesamtkosten sind mit 61.136,25 Euro veranschlagt, entsprechend der Förderbedingungen wird das Projekt mit 80 Prozent unterstützt.

Anzeige

Landrat Henry Graichen übergab am Mittwoch den Bewilligungsbescheid i.H.v. 48.909 Euro an die Stadt Colditz und den Heimatverein Lastau. Mit dem Vorhaben soll die Lebensqualität in Lastau verbessert werden und speziell auch die Attraktivität als Wohnstandort junger Familien unterstützt werden.

Die LEADER-Förderung, die EU-Mittel und Gelder des Freistaates beinhaltet, dient der Umsetzung von Vorhaben, die der jeweiligen Entwicklungsstrategie der Regionen entsprechen. Durch den europäischen LEADER-Ansatz soll die Region selbst bestimmen, durch welche Vorhaben ihre Region gestärkt wird. Beim Vorhaben in Lastau wurde dieses sogenannte „Buttom-up“-Prinzip der Regionalentwicklung durch die direkte Bürgerbeteiligung bei der Planung gelebt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here